Was sind Muskelaufbaumittel

Als Muskelaufbaumittel werden Produkte bezeichnet, welche durch regelmäßige Einnahme dabei helfen, Muskelmasse aufzubauen. Die am meisten verwendeten Muskelaufbaumittel sind Creatin und Eiweißpulver. Das Kreatin erhöht die Maximalkraft wodurch stärker Trainiert werden kann. Eiweißpulver besteht aus Aminosäuren, welche der essentielle Baustoff der Muskelmasse sind.

Warum brauche ich Muskelaufbaumittel

Gerade bei intensivem Kraftsport, wird der Muskel zwar zum Aufbau von Masse und Kraft angeregt, jedoch sind im Körper nicht alle Baustoffe dafür vorhanden. Mit natürlicher Ernährung kann meist nur ein Teil der benötigten Stoffe eingenommen werden. An diesem Punkt kommen Muskelaufbaumittel wie Aminosäurekapseln, Eiweißpulver oder Eiweißshakes ins Spiel.

Welches Muskelaufbaumittel ist für mich das richtige ?

Die verschiedenen Muskelaufbaumittel unterscheiden sich Grundlegend in ihrer Verwendung, weshalb vor dem Kauf unbedingt eine genaue Selbstanalyse der Trainingsziele erfolgen sollte. Meine Anwendungsempfehlung lautet:
Kreatin: Kreatin erhöht die Maximalkraft, wodurch härter Trainiert werden kann und somit mehr Muskelmasse aufgebaut wird. Eine Creatin Kur sollte nur von Kraftsportlern, welche schon länger Trainieren (6 bis 12 Monate intensives Training) verwendet werden, um einen optimalen Nutzen davon zu haben. Creatin wird meist in Kapseln gekauft und ist auch relativ teuer. Zu beachten ist auch noch, dass nach einer 4-5 wöchigen Einnahme unbedingt eine 4 wöchige Pause gemacht werden sollte, da sich der Körper sonst an das Mittel gewöhnt, wodurch es nutzlos wird.

Eiweißpulver: Eiweiß (=Protein) wird von fast allen Kraftsportlern eingenommen. Zusätzliches Eiweiß zur normalen Ernährung ist für einen erfolgreichen Muskelaufbau unabdingbar, da mit natürlichem Nahrungskonsum die benötigten Eiweiße nicht aufgenommen werden können. Eiweißpulver wird oft auch in Drogerien und Supermärkten verkauft. Von dieser Bezugsquelle würde ich abraten, da meist nur unzulässliche Beschreibungen/Empfehlungen gestellt werden. Während untergewichtige zu Weight Gainer Eiweiß zurückgreifen sollten, ist es für Personen, welche Abnehmen möchten, meist hilfreicher auf Aminosäurekapseln umzusteigen, da bei diesen keinerlei Kohlenhydrate mit aufgenommen wird.

gainer

Aminosäurekapseln: Aminosäurekapseln sind zwar meist ein wenig teurer als Eiweiß in Pulverform, dafür haben sie jedoch enorme Vorteile. Zum einen können sie sofort und ohne Umstände eingenommen werden, was sie zu einem idealen Muskelaufbaumittel machen. Es muss nicht immer erst ein Shake angerührt werden, was zum Beispiel auf der Arbeit oder in der Schule nicht möglich ist. Desweiteren enthalten sie keinerlei Kohlenhydrate, was gerade bei Personen, welche abnehmen wollen von Vorteil ist. Die Inhaltsstoffe dieser Kapseln sind meist hochwertiger als die Aminosäuren im Proteinpulver. Wichtig beim Einnehmen der Kapseln ist es, immer genügend Wasser mit aufzunehmen, da ansonsten die Wirckung verpufft. Meine persönliche Empfehlung für Aminosäurekapseln ist "Blue Anabol 2".