Creavitargo - Creatin Monohydrat plus Vitargo

Creavitargo (hergestellt von BMS)enthält nicht nur Creatin, sondern auch noch Monohydrat, Magnesium, Phosphor, Kalium und Natrium. Durch das Hydrat kann Creavitargo die Verdauungsorgane schneller passieren, wodurch mehr davon umgesetzt wird. Jedoch ist Creavitargo nicht für Jugendliche oder gar Kinder geeignet. Als Geschmacksrichtungen werden Tropical, Blutorange, Erdbeere, Lemon und Mango angeboten.

WARNUNG: Verzehr von Kaffee, Cola oder anderen koffeinhaltigen Dingen vermeiden, da es die Wirkung von Creatin im Blut stark vermindert. Mindestens 3 Liter Wasser pro Tag während der Einnahme konsumieren.

Die Dosierung von CreaVitargo

Da Creavitargo nur knapp 12% Kreatin enthält, sollte für entsprechende Effekte auch mehr davon eingenommen werden. Vom ersten bis zum siebten Tag sind täglich 2 Portionen zu je ungefähr 45 Gramm Creavitargo in 500ml Wasser zu empfehlen um die Creatin Kur optimal zu dosieren. Ab dem 8ten Tag reicht eine Portion, also nur 45g, jeden Tag (am besten sofort nach dem Training). Der Preis von Crea Vitargo liegt ziemlich hoch, weswegen es nur genommen werden sollte, wenn man auch explizit Kraftsport betrieben wird.

Was ist Creatin überhaupt ?

Creatin (auch Creatine geschrieben) wird als physiologischer Stoff bezeichnet. Im menschlichen Stoffwechselvorgang wird die benötigte Energie meist durch das Umsetzen von Kohlenhydraten erzeugt. Bei besonders starker Belastunge hat der Körper eine Notreserve zur Verfügung (Creatin), welche ein Molekül ist, das Energie gespeichert hat. Durch die zusätzliche Einnahme von Creatine kann man also bei starken Belastungen (meist während des Fitnesstrainings) mehr Leistung erbringen. Dadurch werden die Muskeln mehr belastet und auch zu mehr Aufbau angeregt.