Eiweiß und Proteine für Muskelaufbau und Kraftsport

Viele Menschen die das Ziel haben Muskelmasse aufzubauen, machen oft alle den selben Fehler. Sie trainieren täglich ihren gesamten Muskelapparat, ohne genug an Proteinen ( = Eiweiß ) zu sich zu nehmen. Nun stellt sich die Frage, womit der Körper die Muskeln aufbauen soll. Daher verringern diese Leute mit dem Training meist ihr Körpergewicht. Das dadurch schnell Frust aufkommt der die Lust am Training minimiert, erscheint logisch.

Vielen Trainierenden wird eine eiweißhaltige Ernährung empfohlen. Dies kann zwar eine gute Alternative darstellen, bringt aber meist nicht den gewünschten Trainingserfolg. Um wircklich effektiv Muskeln aufzubauen sollte man auf Eiweiß zurückgreifen. Dieses ist im Vergleich zu den Fitnessstudiokosten relativ günstig, und steigert den Muskelaufbau um ein vielfaches. Protein wird meist in Pulverform verkauft, womit man sich einen leckeren Eiweißshake mixen kann. Auch bei den Geschmacksrichtungen gibt es eine hervorragende Auswahl, wodurch für jeden etwas Leckeres dabei ist. Für Unentschlossene ist meist Vanille Eiweiß zu empfehlen.

Was sind Proteine

eiweiß protein

Proteine sind Macromoleküle, also Moleküle welche aus anderen Molekülen (hier: Aminosäuren) aufgebaut sind. Eiweiß gehört dabei zu den Grundstoffen für den Zellaufbau. Dabei wird es nicht nur für den Masseaufbau, sondern auch für den Stofftransport, die Ionenweiterleitung und für andere Reaktionen im Körper verwendet. Ein Protein kann aus bis zu 20 verschiedenen Aminosäuren bestehen, wobei diese bis zu mehreren tausend malen aneinandergereit sind. Ein Eiweißmangel kann dabei extrem schwere Folgen auf für den Organismuss haben. Zum einen können die Haare ausfallen, welche aus bis zu 100% Proteinen bestehen. Auch Muskelschwächen, Wachstumsstörungen sowie eine Fettleber können aus einem Mangel an Eiweiß folgen. Das schlimmste was passieren kann, ist die Proteinmangelkrankheit Kwashiorkor, auch bekannt als Wasserbauch oder Hungerbauch. Dieser wird durch eine erhöhte Wassereinlagerung im Bauch hervorgerufen.

Brauche ich Proteinshakes um Muskeln aufzubauen ?

Die naheliegenste Frage ist, ob man das nötige Eiweiß nicht auch einfach mit normaler Nahrung aufnehmen kann. Die Antwort auf diese Frage ist Ja! Das Problem dabei ist, wie wir alle wissen braucht man für die besten Resultate 1 Gramm Protein pro Gramm Körpergewicht jeden Tag und es ist sehr schwierig diese Mengen mit natürlicher Nahrungszunahme aufzunehmen. Deshalb schafft spezielle Sportlernahrung Abhilfe. Nicht viele Menschen haben die Zeit dazu, sich den ganzen Tag lang Hühnchenbrüste zuzubereiten. Dies wirft die Eiweißshakes auf den Plan. Es dauert nur 2 Minuten diesen zu Mixen. Einfach eine Tasse Milch, Wasser oder Fruchsaft nehmen, ein Paar Löffel Eiweißpulver hinein. Danach 20 Sekunden lang rühren und anschließend trinken.

4.1 out of 5 based on 17 ratings